Urlaubsgrüsse aus Kötzdingen

Plötzlich ist schon 2019 – und wir wünschen mit ein wenig Verspätung ein Frohes Neues Jahr!

Ausserdem schicken wir nachträglich noch liebe Urlaubsgrüße aus unserem Urlaub in Kötzdingen, mit ein paar Fotos!

Peter und Horst beim Wandern
Ute mit Nena und Hexe in der Ferienwohnung

Nena, die ja mit ihren Füßen nach einer Erlichiose Erkrankung nach einem Zeckenbiß immer Probleme hat, trägt Schuhe, die ich innen noch mit Matratzenschaumstoff gepolstert habe.

Hexe und Nena
Vier auf der Bank

und ich hab Euch auch  noch zwei Videos aus unserem Urlaub mitgebracht – man kann darauf super sehen, wie schön Nena trotz ihrer Fußprobleme mit den Schuhen laufen kann – 15 Kilometer Tour an dem Tag!

Selbstportrait

Schon ein wenig länger habe ich dieses wunderbare Bild hier und heute zeige ich es endlich auch auf der Homepage, damit Ihr auch alle was davon habt!

Selbstportrait – Renate Zisemer mit Gina und Henry – erster Regen nach dem Sommer

Renate Zisemer mit Gina und Henry – der erste Regen nach dem Sommer 2018

ist das nicht herrlich??!

 

bei Jule in Hamburg!

Heute berichten wir Euch von unserem Besuch bei Jule in Hamburg!

Bei Jule war es auch ganz toll!!!! Die Familie wohnt mitten in Hamburg Ottensen; dort ist nicht viel Wiese oder Grünfläche, aber es langt für nur kurz zum Pipi machen! Aber dann nach dem Frühstück geht es ab ins Auto, mal eben 7 km Stadt und noch ein Stück Autobahn und schwubs sind sie im Volkspark!!! Dort kann die Kleine frei laufen und so richtig Gas geben, mit anderen Hunden toben und viele neue Leute kennen lernen.
Ich finde es super klasse, dass Manu und Moni das jeden Tag für Jule ermöglichen!!!
Jule sieht klasse aus, sie ist ein wenig größer als Susi und Maja, und sie gehorcht auch schon sehr gut.

Haare schneiden fand sie nicht so prickelnd, aber wir beide haben es geschafft!!!

Cookie wohnt nun in Bremen!

Vor Kurzem haben wir hier über Cookie berichtet, den 3jährigen Rüden, der ein neues Zuhause gesucht hat.

Wir freuen uns, berichten zu können, dass er nun bei Astrid in Bremen wohnt!
Astrid hat viel Erfahrung mit schwierigen Hunden, auch ihre Mutter und ihr Bruder haben schon so manchem Hund ein neues Zuhause gegeben. Eva und ich werden mit Rat behilflich sein und wenn es um die Fellproblematik geht, werde ich da sein. Eva musste Coockie mit einer Paste betäuben, um ihn überhaupt trimmen zu können, so ängstlich u auch bissig wurde er, als er sich in der Bedrängnis befand!

Cookie hat die ersten Tage gut in der neuen Familie verbracht, hat den ersten Abend geschmust, was das Zeug hergab, sofort das neue Körbchen und Spielzeug angenommen, alles soweit gut. Dann kam ein bischen viel auf ihn zu, neues Geschirr, neue Bekannte der Familie und dann sollte er noch Auto fahren – da ist er dann erst mal ausgetickt und man hat ihn dann lieber zu Hause gelassen. Nun geht es in ganz kleinen Schritten mit Geduld und nochmals Geduld und auch mit Bachblüten ganz langsam voran. Wichtig ist erstmal, dass Cookie Vertrauen aufbauen kann. Alle hoffen, es wird und nimmt ein gutes Ende für die Familie und Hund!